Aktenvernichtung Datenvernichtung

Datenvernichtung vom Fachmann
Nach DIN-Norm

Nach Möglichkeiten zur Datenvernichtung wurden wir in der Vergangenheit vor allem im Zuge von Geschäftsauflösungen gefragt. Hier kamen allerhand Daten zum Vorschein, die nicht einfach in den Papierkorb wandern konnten, sondern eine spezielle Behandlung brauchen. Daraus ist die professionelle Datenvernichtung als offizielle Leistung unseres Unternehmens entstanden. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr zur Datenvernichtung selbst und zu unseren Vorgehensweisen.

 

Was bedeutet Datenvernichtung?

Unter Datenvernichtung versteht man mit Blick auf verschiedene DIN-Normen und Sicherheitsstufen die Vernichtung von Daten, sodass diese immer schlechter oder gar nicht mehr reproduzierbar sind. Man benötigt spezielles Gerät, um die Datenvernichtung optimal ausführen zu können. Sie als unser Kunde können sich darüber freuen, dass Ihre Daten bei uns in den besten und sichersten Händen sind und natürlich während des Prozesses der Datenvernichtung absolut vertrauensvoll behandelt werden.

 

Warum ist eine Datenvernichtung so wichtig?

Daten, die nach ihrer Vernichtung auf keinen Fall reproduzierbar sein dürfen, sind beispielsweise vertrauliche Firmeninformationen und Verträge, sowie Unterlagen aus der Buchhaltung und personenbezogene Daten von Kunden, Kooperationspartnern und Mitarbeitern. Wenn falsche Leute an diese Daten kommen, kann das auch nach Auflösung eines Unternehmens noch böse Konsequenzen nach sich ziehen. Auch im privaten Umfeld ist es wichtig, auf die Daten Acht zu geben. Hier gibt es ebenfalls etliche persönliche Unterlagen, die auf keinen Fall in falsche Hände kommen dürfen. Beauftragen Sie uns von STARK für die Datenvernichtung, können Sie sicher sein, dass das auch niemals passieren wird. Aktenordner, Fotos, CDs, Festplatten und sonstige Datenträger entsorgen wir fachgerecht.

 

„Selbstverständlich beachten wir bei unserer Datenvernichtung die aktuell einzuhaltenden DIN-Normen. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten, die Sie bei uns haben.“

Maik Neumann, Geschäftsführer

 

Was besagt die DIN 66399 zur Datenvernichtung?

Fachgerecht bedeutet in diesem Fall, dass wir die betreffenden DIN-Normen und gesetzlichen Anforderungen selbstverständlich beachten. Das Bundesdatenschutzgesetz gibt zahlreiche Regelungen vor, die bei einer Datenvernichtung unbedingt zu erfüllen sind. Zusammengefasst sind es die drei Teile der DIN 66399.

Der erste Teil Grundlagen und Begriffe ab, um diese klar zu definieren. Dabei werden auch Schutzklassen und Sicherheitsstufen definiert, welche Sie als Auftraggeber vorgeben können. Auf Grundlage dieser Definitionen müssen wir die entsprechenden Schritte bei der Datenvernichtung wählen und einhalten, welche der dritte Teil der Norm behandelt. Derweil geht es im zweiten Teil um Anforderungen an die Hersteller für Kleingeräte und Maschinen zur Datenvernichtung. Er ist deshalb für uns nicht weiter relevant. Einzelheiten zur Norm finden Sie auf der Homepage www.din66399.de.

 

Was sagen unsere bisherigen Kunden?

TOP Anbieter! Hier findet man genau das was man sucht: Schnelle Reaktion, verbindliche Termine und hervorragende Arbeit!
lesen

…Alle besprochenen Tätigkeiten aus dem Erstgespräch wurden im Angebot bedacht und ausführlich erläutert. Die Durchführung der Arbeit war professionell und schneller als avisiert!
Insgesamt bester Service und hervorragende Arbeit in allen Bereichen!
Kompetente Beratung und Ausführung, Zuverlässigkeit und unkomplizierte Abwicklung zeichnen die Fa. STARK aus.
lesen

…Wir bedanken uns auch für den netten Kontakt. Wir würden die Fa. STARK jederzeit weiterempfehlen.
Bei einer Besichtigung vor Ort erfolgte eine kompetente Beratung. Dle wesentlichen Details wurden in einem Protokoll festgehalten.
lesen

…Ich erhielt eine Kopie des Protokolls. Die Leistung selbst wurde schnell und umsichtig durchgeführt. Alle Absprachen wurden eingehalten. Das Preis/Leistungsverhältnis und die Qualität stimmen hier.

100% ECHTE BEWERTUNGEN

 

Was beinhaltet unsere Datenvernichtung genau?

  • Kostenlose Beratung und Anfahrt
  • Sämtliche benötigten Geräte und Maschinen zur normgerechten Ausführung der Datenvernichtung
  • Datenvernichtung mit unterschiedlichen Methoden nach unterschiedlichen Sicherheitsstufen
  • Gemeinsam mit einer Geschäftsauflösung / Haushaltsauflösung oder alleinstehend ab einer Datenmenge von 100 Kilogramm
  • Fachgerechte Entsorgung des Papiermülls nach der Datenvernichtung

 

Warum sind wir der perfekte Partner für Ihre Datenvernichtung?

Drei Attribute sind es insbesondere, die unser Unternehmen STARK Dienstleistungen beschreiben: Leistungsbereitschaft, Transparenz und Innovation. Wir sind kein Unternehmen, das auf der Webseite große Versprechen macht und vor Ort das genaue Gegenteil leistet. Das, was wir hier versprechen, halten wir auch. Gerade in Ihrer Situation braucht es für die Datenvernichtung einen Dienstleister, der Sie und Ihre Situation versteht. Der Ihnen allen Aufwand abnimmt und wirklich hilft. Das ist unsere Motivation. Und wir sind bereit, dafür alles zu geben und uns immer wieder neue, innovative Ansätze vorzunehmen. Selbstverständlich zum garantierten Festpreis, über den wir bei einem kostenlosen Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort ermitteln. Bei uns wissen Sie von Anfang an, was die Datenvernichtung am Ende kosten wird. Wir sind ein Unternehmen, das sich mit seinem Leistungs- und Service-Verständnis deutlich von der Konkurrenz abhebt.

 

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Vorgespräch

Weil eine Datenvernichtung ist extrem vertraulich ist, sollen Sie sich sicher sein, dass Sie uns die Daten anvertrauen können. Dafür kommen wir in jedem Fall zu einem kostenlosen Vorgespräch, was in Kombination mit einer Geschäftsauflösung oder Haushaltsauflösung gleichzeitig eine Besichtigung ist. Rufen Sie uns bei Interesse an oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht. Wir sind für Sie da und können schon nach wenigen Tagen zur Besichtigung oder zum Vorgespräch bei Ihnen sein.

>> Jetzt Gesprächstermin vereinbaren <<
Interessante News
7. September 2016 13:34 Uhr

Die Ideen sind gut, doch die Welt noch nicht bereit

Interessant und sinnvoll, sehr, sehr sinnvoll sogar: Produkte so zu planen, dass sich ihre sämtlichen Bestandteile später, wenn das Produkt nicht mehr benötigt wird, restlos wiederverwerten lassen. Das ist Umweltschutz und Nachhaltigkeit 2.0. Michael Braungart denkt sehr viel in dieser Richtung nach. Der Chemiker betreibt sogar eigens eine Firma hierzu und kann auf zahlreiche internationale... Artikel ansehen

Geschäftsauflösung Oldenburg
16. Dezember 2014 13:02 Uhr

Datenvernichtung: Wenn dann richtig

Wie würden Sie das finden: Jemand plakatiert in der Stadt, in der Sie wohnen, Plakate, auf denen Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihr Jahreseinkommen sowie Ihr Lieblings-Pizza-Lieferant stehen … Winken Sie jetzt nicht ab – bei der gängigen Praxis in Bezug auf Datensicherheit und Datenvernichtung ist es gar nicht so unrealistisch, dass so etwas passiert. So... Artikel ansehen